INFAR

Medienarbeit

Die bei INFAR vertretene Fachkompetenz wird in vielfacher Weise genutzt, z.B. auch bei der Zusammenstellung wissenschaftlich erhobener Fakten zu aktuellen Problemen der Verkehrssicherheit, die den Medien bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden können.

Dazu im folgenden zwei Beispiele.

 

Verkehrspsychologische Überlegungen zur Aggression im Straßenverkehr

Der Artikel stellt mögliche Ursachen für die spürbar zunehmende Aggression im Straßenverkehr dar: der allgemein steigende gesellschaftliche Druck, der bei vielen Menschen zu Unsicherheit und damit zu einer höheren Reizbarkeit führt, aber auch die Desozialisierung, die Anonymität des Fahrers, sobald er in sein Auto steigt.

Doch nicht alle Menschen reagieren deshalb mit erhöhter Gewaltbereitschaft im Straßenverkehr: Besonders gefährdet sind hier machtbewusste, selbstsichere und wettbewerbsorientierte Männer.
Um diese negative Entwicklung aufzuhalten ist es vor allem notwendig das Bewusstsein der Menschen hin zu einem neuen Mobilitätsverständnis zu leiten.


 

Download: Verkehrspsychologische Überlegungen zur Aggression im Straßenverkehr (PDF Dokument)
 
Jugendliche im Straßenverkehr und Unfallrisiko

Der Straßenverkehrsunfall ist bei der Altergruppe der 15 bis 24 - jährigen die bei weitem häufigste Todesursache. Die Gründe für diese erschreckende Tatsache sind vielfältig: Geringe Fahrerfahrung, besondere Verkehrsexposition und jugendtypisches Verhalten. Diese Faktoren betreffen natürlich nicht alle Fahranfänger, sondern stehen in engem Verhältnis mit dem Lebensstil der Jugendlichen.
Als besonders risikodisponiert gelten der sog. „Action – Typ“ und der „Kicksuchende – Typ“: Junge, extravertierte Männer mit geringem Schulbildungsniveau, häufigem, intensiven Alkoholkonsum und geringem Selbstwertgefühl, denen das eigene Fahrzeug zur Selbstdarstellung, als Statussymbol und zur Machtdemonstration dient.

Die Förderung der Risikokompetenz der jungen Menschen – durch mehr Gelegenheiten zum begleiteten Fahren -  wäre ein wichtiger Schritt, um das Unfallrisiko zu senken.


 

Download: Jugendliche im Straßenverkehr und Unfallrisiko (PDF Dokument)
 

 

Wußten Sie schon...
Schnellanmeldung

Schicken Sie uns Ihre Anfrage für eine Nachschulung oder einen Test oder eine Waffen-Testung mit Ihrer Telefonnummer und wir rufen Sie für die Termin- vereinbarung gerne zurück!

Anfrage für:

Auswahl Orte/Bezirk:

Vorname:

Name:

Telefonnummer: